Presse

„Was die Festspiele auf die Beine stellen, ist ihnen […] hoch anzurechnen.“
– Robin Passon (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

„Politik mit Mitteln der Schönheit – […] Die Gluck Festspiele […] präsentierten Konzerte von erlesener Qualität“
– Jesko Schuze-Reimpell (Donaukurier)

„Im Gegensatz zu den meisten anderen Musiktheater-Festivals liefern die Gluck Festspiele nicht nur wunderbare Kantilenen. Sie haben auch etwas zu sagen, man muss nur zuhören können. Weiter so!“
– Stephan Burianek (Opern.News)

„Eine vielversprechende Farbe mit Zukunft für den mitteleuropäischen Festivalkalender“
– Roland H. Dippel (Neue Musikzeitung)

„Die Gluck-Festspiele [haben] alle im Klassik-Business wichtigen Voraussetzungen: ein begeistertes Publikum, einen couragierten Förderverein, erstklassige Locations,
überregionalen Zuspruch und hohe Qualität
.“
– Roland H. Dippel (Neue Musikzeitung)

„[…] Dass die Opera seria eine sehr lebendige Gattung ist: das konnte die Eröffnung der Gluck-Festspiele 2024 zweifellos beweisen.“
– Frank Piontek (Kulturbrief)

„Ganz viel Glück, glückselige Stunden, herzerfrischende musikalische Erlebnisse, ein Opernhaus mit barockem Alleinstellungsmerkmal und das Wissen um ein musikalisches Ereignis, das sich neben den Bayreuther-Festspielen bald, schon sehr bald zu einem barocken Großereignis etablieren wird, wenn es das nicht schon längst getan hat.“
– Nicole Hacke (Operaversum)

Die Gluck-Festspiele sind ein Festival der hervorragenden Stimmen. Dieses Event zeichnet sich nicht nur durch sein hohes künstlerisches Niveau, sondern auch durch eine freundliche, fast familiäre Atmosphäre, aus. Hoffen wir, dass sie auch bei künftigen Auflagen erhalten bleibt.
– Jolanta Lada-Zielke (Klassik-begeistert)

Alle Artikel, Rezensionen, Beiträge (2023/2024)

09.05.2024 – Gluck: La Clemenza di Tito
Gluck Festspiele // 2024 – Vorberichte

Dr. Karl Böhmer über „La Clemenza di Tito“ – Klassik begeistert

Ljerka Orekovic Herrmann über das Programm der Festspiele – IOCO Kultur im Netz

Patrick Erb (Concerti) – Über Titus’ Milde schrieb nicht nur Mozart

Fränkischer Tag – Kammermusik in der Grafschaftskirche

Main Post – Kammermusik in der Grafschaftskirche

pressegroup

Ansprechpartnerin: Barbara Winterstetter

Winterstetter PR GmbH
Ludwigstr.9 | D-86316 Friedberg
Tel: +49 89 418 518 91
www.pressegroup.com