Schirmherrschaft: Albert Füracker, Staatsminister der Finanzen und Heimat  

„Gluck und seine Musik sind für mich immer mehr eine großartige Überraschung…“

Prof. Michael Hofstetter | Intendant

Christoph Gluck ist der letzte noch wiederzuentdeckende Komponist von Weltgeltung.

Mozart, Schubert, Berlioz, Wagner, Strauss und unzählige andere haben ihn verehrt und haben verstanden, dass kaum ein anderes Genie die Operngeschichte derart mitgestaltet und auch über seinen Tod hinaus für Jahrhunderte beeinflusst hat, wie Gluck. In seinem Nekrolog auf Christoph Willibald Ritter von Gluck schrieb der Dichter Schubart, was ‚Lully für Frankreich, Händel für England, Jomelli für Italien und Bach für Deutschland‘ getan haben, habe Gluck für die ganze Welt getan.

Gluck stellt den Menschen in das Zentrum seines Schaffens. Die endgültigen Seins-Themen der Menschheit stehen im Mittelpunkt seiner Werke. 150 Jahre vor Sigmund Freud und Carl Gustav Jung erforscht er wie kein anderer mit der Sprache seiner Musik die Tiefen und Untiefen der menschlichem Psyche.

Und fordert dabei die größtmögliche Leidenschaft, Authentizität und Intensität von allen seinen Protagonisten und Musikern.

Das macht ihn zum vielleicht größten Humanisten der Operngeschichte – und es macht ihn zu einem extrem modernen Streiter für die Wahrhaftigkeit auf der Bühne, den Brettern, die bei ihm wirklich die Welt bedeuten.

Bei den Gluck Festspielen ist nun die singuläre Kraft dieser Musik, die Wucht des Gluck’schen Oeuvres wieder zu erleben.

Die Metropolregion bietet dazu mit einigen der schönsten historischen Opernhäuser des 18. Und 19. Jahrhunderts den denkbar besten Rahmen.

Alle zwei Jahre (wegen der Pandemie mussten wir einmal pausieren und so gab es die Verschiebung auf 2021), das nächste Mal 2024, feiern wir von Ansbach bis Fürth, von Amberg bis Bayreuth, von Nürnberg bis Castell das Werk dieses größten Komponisten unserer Region.

Wenn Sie mehr über Gluck und über die Festspiele wissen möchten finden Sie hier den Weg zum Newsletter und zum Förderverein. Werden Sie Teil der Gluck Familie und tragen Sie mit Ihrem Engagement dazu bei, Rezeptionsgeschichte mitzugestalten und dieses wesentliche und zentrale Werk der Opernwelt wiederzuentdecken.


Unsere Partner

MIP Immobilien GmbH & Co. KG Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst Stiftung Nürnberger Versicherung Europäische Metropolregion Nürnberg