Gluck und seine Musik sind für mich immer mehr ein wundersame Überraschung…

Prof. Michael Hofstetter